Absage der Delegiertentagung am Samstag

Kategorie: Ausschreibungen – admin – 11. März 2020

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

aufgrund der sich heute in erheblichem Maße verschärften Maßnahmenplanung der öffentlichen Hand haben wir uns entschlossen, die Delegiertentagung am Samstag in Banteln abzusagen. Im Tagesverlauf hat das Land Niedersachsen ein Verbot von Großveranstaltungen (>1.000 Personen) erlassen. Der Landkreis Hildesheim hat sämtliche Landkreis-Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern abgesagt. Dieser Maßgabe folgen wir, um der durchaus bestehenden Risikolage in Bezug auf die Corona-Pandemie zu begegnen.

Einige Fragen wurden im Vorfeld mit dem NSSV abgestimmt, insbesondere in Bezug auf die nachgelagerten Veranstaltungen auf Landesebene:

  • Satzungsmäßige Verpflichtung einer Delegiertentagung: Wir haben die Möglichkeit, aus relevanten Gründen die Delegiertentagung abzusagen.
  • Ersatztermin: Je nach Beruhigung der allgemeinen Lage werden wir zu einer außerordentlichen Delegiertentagung als Ersatz einladen.
  • Delegierte für den NSSV: In besonderen Fällen haben wir die Möglichkeit, die Delegierten aufgrund eines Beschlusses des erweiterten Vorstandes zu benennen.
  • Wahlen: Die Wahlen werden lediglich verschoben. Bestehende Amtsinhaber behalten ihre Position bis zur Delegiertentagung.

Parallel zur Abstimmung der Absage kamen heute die Absagen der KK100m-Verbandsmeisterschaften und der ISCH in Hannover durch die Veranstalter.

Wir hoffen, die allgemeine Lage beruhigt sich und wir können kurzfristig planen. Ebenso bitten wir um Verständnis für diese Maßnahme. Die Gesundheit von uns allen ist das höchste Gut, dem jegliche andere Interessen nachzulagern sind. Für Fragen stehen Christine, Matthias, Rolf und ich natürlich gerne zur Verfügung.

Mit Schützengruß

Stefan Kiesewetter

1. Vorsitzender