LSB-Mitgliedermeldung nur noch über Online-Bestandserhebung (LSB-Intranet) möglich

Kategorie: Infos – admin – 28. Oktober 2021

Wie bereits in der weitergeleiteten E-Mail der Schriftführung zu lesen war, steht für alle Vereine die selbstständige Online-Bestandserhebung der Mitgliedermeldung an den LSB an. Ein weiterer Verwaltungsaufwand, an dem die einzelnen Vereine selbst nicht vorbeikommen werden und die Richtigkeit im LSB Intranet überprüfen müssen.

Dies wird und muss von den einzelnen Vereinen selbst durchgeführt werden!

In den ersten beiden Januarwochen erhalten die Veinsvorsitzenden vom NSSV für jeden Verein im SSV Alfeld eine einzelne (vermutlich CSV-) Datei mit den gemeldeten Mitgliedern. Anschließend muss diese Datei im LSB Intranet durch die Vereine selbst hochgeladen werden.

Wie das funktioniert, dazu hat der NSSV das Folgende geschrieben:

Für die Vereine, die jetzt erstmalig die Online-Bestandserhebung durchführen müssen, werden vom NSSV Schulungen angeboten. Die Schulungen werden je nach Bedarf im Zeitraum Dezember bis Januar durchgeführt und finden als Online-Schulungen statt.
Wir bitten daher alle Vereine mit Schulungsbedarf, sich bis zum 30. November 2021 unter der E-Mail-Adresse info@nssv.de zu melden! Wir werden anschließend Terminvorschläge zurückmelden.

Außerdem ist es ganz wichtig, dass alle Vereine ihren LSB-Intranet-Zugang überprüfen, weil ohne LSB-Intranet-Zugang keine Online-Bestandserhebung möglich ist. Der Zugang ist über den regionalen Sportbund zu beantragen.

Tutorial: https://www.lsb-niedersachsen.de/mitglieder/lsb-bestandserhebung

LSB Niedersachsen – Intranet (lsb-niedersachsen.de)