Landesjugendleiterpokal 2022

Landes-Jugendleiter-Pokal 2022

Nach mehreren Jahren Ruhezeit nahmen 6 Jugendliche aus dem Sportschützenverband Alfeld am Landesjugendleiter-Pokal in Hannover teil.

Marie Müller und Emma Brodhel vom SC Brunkensen sowie Rieke Ahlborn vom SC Elze gaben ihr Bestes.

Marie Müller sicherte sich mit 189,7 Ringen selbstbewusst den ersten Platz.

Emma Brodhel belegte Platz 10 mit 157 Ringen und Rieke Ahlborn kam auf Platz 11 mit 117,4 Ring.

In der Jugendklasse war es ähnlich. Hier schossen Angelina Wismer und Piet Peczat vom SV Gronau und Katharina Dzikus vom SC Brunkensen.

Diese drei eroberten gleich das gesamte Podest. Piet holte sich mit 396,1 den obersten Treppchenplatz gefolgt von Katharina mit 391,8 Ring und Angelina mit 387,9 Ring.

In der Gesamtwertung belegte der KSV Fallingbostel mit 1705,0 Ringen den ersten Platz, auf Platz zwei folgte der SSV Alfeld mit 1639,9 Ringen vor dem KSV Gandersheim der mit 1583,2 Ringen auf den dritten Platz kam.

Die Trainer um Uwe Klingebiel und Ina Kreuzkamp waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden und freuten sich für den Erfolg der Sechs.

Fotos: Ina Kreuzkamp
Text U.Kuckuck: PR.-Referent

 

Landesjugendleiterpokal 2022
Nach oben scrollen