Allgemein

Siegerehrung Sieben-Berge-Pokal 2022

Siegerehrung SBP 2022 Gewehr und Pistole Der Schießsportleiter des Sportschützenverband Alfeld, Rolf Bertram begrüßte die anwesenden Schützen im Bantelner Schützenhaus zur Siegerehrung des SBP 2022. Der ausscheidende Wettkampfleiter Eugen Flassig übernahm die Siegerehrung und rief die erfolgreichen Schützen auf. Diese konnten dann ihre Pokale entgegennehmen. Als Ehrengabe für die Mannschaften gab es Glaspokale und für[…]

NSSV: 100-jähriger Sportschütze bei der Landesmeisterschaft ausgezeichnet

15.07.2022 In der vergangenen Woche wurde Gerd Weydert (Mündener SV) als ältester Teilnehmer bei den diesjährigen Landesverbandsmeisterschaften durch den Landesgeschäftsführer Karsten Nesbor und den stellvertretenden Landessportleiter Heiko Korte begrüßt. Mit seinen 100 (!) Jahren zeigt Gerd Weydert, dass das Sportschießen für Jung und Alt vielfältige Möglichkeiten bietet und es beim Sportschießen keine Grenzen gibt. Für[…]

Siegerehrung Sieben-Berge-Pokal 2022

Siegerehrung Sieben-Berge-Pokal 2022 Jugend/Lichtschützen Die Verbandsjugendleiter Ina Kreutzkamp, Uwe Klingebiel und die stellvertretende Verbandsvorsitzende Cornelia Nolte konnten im Gronauer Schützenhaus fast alle Teilnehmer der Jugendlichen und Lichtschützen, des Sieben-Berge-Pokals 2022, zur Siegerehrung begrüßen. Es ist immer wieder ein herzerfrischender Moment, wenn die Jüngsten das erste Mal unter Applaus etwas zögerlich nach vorn treten um ihre[…]

Der Sportschützenverband Alfeld von 1954 e.V. hat 2 neue Ehrenmitglieder

1. Ehrungsabend des Verbandes sorgt für viele Überraschungen Am 04. Juli 2022 um 16.00 Uhr war es endlich soweit. Nach fast 3 Jahren, in denen weder ausscheidende Verbandsvorstandsmitglieder gebührlich verabschiedet, noch verdiente Verbandsmitglieder würdevoll geehrt werden konnten, fand der 1. Ehrungsabend in der Geschichte des Verbandes statt. Zuerst ergriff unser 1. Vorsitzender Stefan Kiesewetter die[…]

Waffensachkunde

Aus und Weiterbildung im Sportschützenverband Alfeld WSK Teilnehmer 2022 Die Ausbildungsleiterin des Sportschützenverbands Alfeld, Andrea Lindner, führte den Waffensachkundelehrgang 2022 mit Unterstützung ihres Vorgängers, Dietrich Kleinert, in den Schützenhäusern Elze und Graste durch. Dieser Lehrgang ist Grundvoraussetzung, für alle anderen Lehrgänge des Deutschen Schützenbundes, die mit Schießsportgeräten und Standaufsicht zu tun haben. Die aus den[…]

Neuer Verein im Verband

Die Gründungsmitglieder Am Abend des 09.06.2022 trafen sich die Mitglieder der ehemaligen Leistungsgruppe unseres Schützenverbandes, um nun unter der neuen Flagge „Schießsportgemeinschaft Sieben- Berge e.V.“ den Weg weiter zu gehen, den sie bereits vor mehr als 20 Jahren begonnen haben. In diesem Verein sind Mitglieder verschiedener Schützenvereine versammelt, um gemeinsam Mannschaften für Ligawettkämpfe bilden zu[…]

1. Ehrungsabend des Sportschützenverbandes Alfeld von 1954 e.V.

In den letzten 2 Jahren musste vieles verschoben, verlegt oder abgesagt werden.So haben wir auch viele Ehrungen für verdiente Schützenschwestern und Schützenbrüder nicht in einem angemessenen Rahmen stattfinden lassen können. Dieses möchten wir nun in einem feierlichen Rahmen nachholen und haben daher für den 02. Juli 2022 um 16.00 Uhr den 1. Ehrungsabend des Sportschützenverbandes Alfeld von 1954 e.V. im Bantelner Schützenhaus geplant. Hierbei[…]

Waffenkontrolle bei der Landesverbandsmeisterschaft 2022

LM vom 24.06. – 17.07.2022 im Bundesstützpunkt Hannover Keine Waffenkontrolle bei der LM Dieser Bericht dient nur zur Allgemeinen Information für Schützenbrüder die noch an den Landesmeisterschaften teilnehmen. Denn eine wie bisher gekannte Waffenkontrolle erfolgt nicht. Es werden nach dem Durchgang Stände ausgelost, die Stände werden geräumt bis auf die ausgelosten. Dann erfolgt die Kontrolle[…]

Nach oben scrollen